B-Jugend Saisonstart in Giebelstadt

SpVgg Giebelstadt vs. TG Heidingsfeld 18 : 29 (9:14)

Richtig gute Leistung von jedem einzelnen Spieler!

Nach langer Zeit und einem verschobenen Saisonstart um eine weitere Woche, auf Grund von Ausfällen, ging es nun endlich wieder los für unsere B-Jugend Jungs.

Auch mit Hilfe von zwei Spielern aus der C-Jugend Luca Schnabel und Janne Vogt, die auch noch so einiges von sich zeigen wollten an diesem Spieltag, begann das Spiel im sonnigen Giegelstadt.

Unsere Truppe fing schon hoch motiviert an und machte dem giebelstädter Angriff ein ums andere Mal Schwierigkeiten. So konnte besonders unser Joshi Schmucker immer wieder schöne Bälle herausspielen oder sogar abfangen, um sie anschliessend im Gegenstoß zu verwerten.

Es war nicht leicht die hätzfelder Jungs in der Abwehr am eigenen Kreis zu halten, um auch mal eine defensivere Abwehr einzustudieren, denn sie merkten schnell wie leicht es uns an diesem Tag gelang Bälle abzufangen. So startete auch Simon Hirsch, gegen seine alte Mannschaft, über Außen einen schnellen Konter nach dem Nächsten.

Aber nicht nur die Abwehr war an diesem Tag absolut zuverlässig und funktionierte gut – so dirigierte unser Philipp Böhm die Abwehr, besonders im Zentrum zusammen – auch Dank eines grandios aufgelegten Lauri bei uns im Tor, der immer wieder Bälle entschärfen konnte.
Nein, auch im Angriff war ein richtig strukturiertes Vorgehen zu sehen. So nahm in der ersten Hälfte unser Reece Melanson, als Playmaker, das Heft in die Hand und leitete so richtig gut die Angriffe ein. Nachdem unser Joshi bei den ersten beiden Würfen noch seinen Wurfarm justieren musste, netzte er anschließend nahezu problemlos und gezielt in den Ecken ein. 12-Mal!! Auch unser Veit Sommer kam zum Teil über schnelles Angriffsspiel zum Erfolg, und zeigte aber auch bundesliga-reife Hüft- und Schlagwürfe, die man so erstmal ohne Harz hinbekommen muss. Mit Felix Müßig auf Außen, der immer wieder als zweiter Kreis auflöste, gelang uns so auch einmal ein anderes Angriffssystem.

In der zweiten Hälfte knüpften unsere hätzfelder Jungs nahtlos an die erste Hälfte an, und wurden im Angriff mit Janne auf Mitte und unserem Luca Schnabel auf rechtsaußen sogar noch effektiver. Luca konnte ein ums andere Mal auf rechtsaußen den Gegner vernaschen, oder wurde durch Veit in Szene gesetzt, und verlut den Torhüter anschließend.

An diesem Tag gelang unserer Truppe somit ein einwandfreier und nie gefährteter Start-Ziel-Sieg!
Weiter so Männer!

Nächstes Spiel ist am Sa., 13.11.2021 um 15:30 Uhr in Waldbüttelbrunn.

Es spielten: Laurenz Weis, Janne Vogt (1), Reece Melanson, Simon Hirsch (3), Felix Müßig (1), Philipp Böhm (2), Luca Schnabel (4), Veit Sommer (6), Joshua Schmucker (12)

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.