Heiko Karrer wird in der kommenden Saison das Cheftraineramt beim TV Kirchzell übernehmen, so berichtet das Main-Echo am Samstag, den 18.01.2020:

Nachzulesen ist der Artikel hier: LINK

Nach dem Rückzug unseres Bayernliga-Teams kommt dieser Schritt nicht überraschend. Sämtliche Verantwortliche der TGH sind traurig über die Entwicklung, die es in dieser Saison gegeben hat. Wir haben Heiko Karrer viel zu verdanken. Er war der Wunschtrainer, den sich die Verantwortlichen sowie die Spieler gewünscht hatten. Er hat all das in kurzer Zeit erreicht, was sich alle wünschten. Den Aufstieg in die Bayernliga. Heiko Karrer hat das, was gegen Ende der Saison passiert ist, nicht verdient. Er war stets loyal, hat sich sehr gut in den Verein integriert und hat sein Team in beachtlicher Weise weiterentwickelt. Wenn hierfür nur der ein oder andere Spieler mehr dankbar gewesen wäre…

In der restlichen Saison 2019/20 wird Heiko uns voraussichtlich weiter vereinsintern unterstützen. Gespräche hierüber laufen derzeit.

Wir wünschen Heiko trotzdem schon heute eine erfolgreiche Zeit beim TV Kirchzell.

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.